Feedback

Eindrücke der Kurs-TeilnehmerInnen

"Nachdem ich- als relativ unsportlicher Mensch, auf der Suche nach etwas Ausgleich zum täglichen Sitzen im Büro- eine Schnupperstunde hinter mich gebracht hatte, stand für mich fest- ja, das passt richtig gut! Die Abwechslung zwischen Anstrengung und Entspannung ist perfekt, und ich freu mich jede Woche auf den Miniurlaub auf der Matte… einfach mal abschalten zwischendurch :)", Sonja L.



"Johanna ist eine ganz liebe und offene Person. Sie gestaltet die Yoga-Stunden sehr angenehm und abwechslungsreich. Immer wieder gibt es anstrengendere und weniger anstrengende Übungen. Die Entspannungsübung am Ende ist immer sehr herrlich und man kann sich sehr gut fallen lassen - Entspannung garantiert :)", Jaqueline W.


"Yoga sanft ist für mich ein Mittwochfixpunkt, um meinen Körper zu bewegen, meine Muskeln zu dehnen,
stärken und um zu entspannen." Anni K.



"Johanna ist die beste Yogalehrerin ever und aus reinem Eigennutz hoffe ich, dass es immer einen freien Platz für mich im "sanften Yogakurs" geben wird.", Isolde H.



"Ich besuche den Yoga sanft Kurs bei Johanna nun seit über einem Jahr! Ihre behutsame und einfühlsame Art, wie sie die Yoga-Stunden gestaltet, hat mir von Anfang an sehr gut gefallen. Nach jeder Einheit, die immer abwechslungsreich ist, fühle ich mich erfrischt und glücklich. Vielen Dank dafür! :-)" Sabine L.



"…seit zwei Monaten besuche ich „Yoga Sanft“ in den wunderschönen Räumen vom Freilicht in Pfaffstätten. Als Yoga-Anfängerin und eher hibbelige Frau, sah ich meine größte Herausforderung darin, mich auf das Hier und Jetzt zu besinnen. Johanna führt mich mit ihrer klaren Stimme behutsam durch Mediationen und Atemübungen und ich spüre, wie meine innere Nervosität bei jeder Stunde früher einer inneren Ruhe weicht. Die Übungen werden in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen angeboten, sodass ich meinen Körper je nach Tagesverfassung fordern kann. Besonders schätze ich die angenehme Stimmung unter den TeilnehmerInnen." Karoline Sch.



"Seit Johanna „Yoga sanft“ im Freilicht (in Pfaffstätten) gibt, bin ich mit dabei. Sie ist eine äußerst kompetente Yogalehrerin, die uns perfekt anleitet und jede Übung auch selbst mitmacht. Wir sind zwar nicht ganz so biegsam wie Johanna, bemühen uns aber nach unseren Möglichkeiten. Da hilft es sehr zu sehen, wie jede Asana korrekt ausgeführt wird, im Einklang mit dem Atem. Johanna unterstützt jede einzelne von uns und korrigiert Fehler. Zu Beginn jeder Stunde führt sie uns mit ihrer einfühlsamen Stimme nach und nach ins Hier und Jetzt. Wir singen mit ihr eins der Mantren und das Om und spüren, wie uns der gemeinsame Klang vereint und trägt. Die Asanas folgen einem gut aufgebauten Programm. Auch einzelne Techniken des Pranayama übt Johanna mit uns. Zum Schluss entspannen wir dann in Savasana, manchmal begleitet von meditativen Texten oder vom Ton ihrer Klangschale. Inzwischen sind wir zu einer wunderbaren Gruppe zusammengewachsen, voll Empathie und Respekt für einander – und das ist Johannas Verdienst. Mit „Yoga sanft“ am Montagvormittag beginnt die Woche gut."
Roswitha Sch.



"Meine Erwartungen wurden in deinen Yoga Stunden mehrmals übertroffen. Man erfindet sein Körper ganz neu, erweitert sowohl seine körperlichen als auch seelischen Grenzen. Wenn man oft müde zur Stunde kommt, fühlt man sich nachher wie mit neugeladenen Akkus, voller Energie und Lebensfreude. Die Entspannung dauert noch einige Tage danach an. Ich habe durch deine Yoga Stunden viel Selbstbewusstsein in eigene Kräfte und Freude auf das in mir heranwachsende Leben gewonnen. Ich werde Yoga Stunden bei dir gegen jeden einzelnen Geburtsvorbereitungskurs eintauschen. Weil ich durch Yoga erkannt  habe, dass nicht die Technik bei der Geburt das Entscheidende ist, sondern das Vertrauen in die eigenen Kräfte, den eigenen Körper und die tiefe Bindung zum Baby." Marketa L.

Yogawerkstatt Traiskirchen

Wiener Straße 99 (Haus 2)

2514 Traiskirchen

Österreich