Yoga und Laufen

Yoga und Laufen

Wieso Laufen und Yoga?


Laufen kann eine sehr meditative Wirkung haben und den Kopf für Neues frei machen. 

Der Köper wird wunderbar aufgewärmt und mit Sauerstoff vollgepumpt.

Durch die federnden Bewegungen des Laufens werden die Faszien perfekt vorbereitet auf die darauf folgenden Yogaasanas. Hier werden dann verkürzte Muskeln gedehnt, der Rumpf gekräftigt und dein Geist wieder bewußt geerdet.


Zum Ablauf: Wir laufen eine gemütliche Runde (ca. 30 Minuten) zum Neustädter Kanal und über die Weinberge. Wieder zurück im Garten, rollen wir unsere Matten in der Wiese aus und widmen uns unserer Yogapraxis.

* Offene Stunden im Juli und August

Klicke hier für mehr Details!