Yoga allgemein

Yoga-Traiskirchen.at

Yoga allgemein

Seit jeher war der Mensch stets auf der Suche nach Liebe, Glück und Frieden.

 

Aber gerade in unserer hektischen, fordernden Zeit fühlen sich viele von uns meilenweit entfernt von Zufriedenheit und Ausgeglichenheit, denn sie haben den Kontakt zu sich selbst und ihrer inneren Balance verloren. Das bewirkt, dass sie mit großerer Beständigkeit einen Lebensstil führen, der ihnen nicht gut tun. Sie betreiben Raubbau an ihrem Körper, jagen Zielen hinterher, die sie nach deren Erreichen nicht glücklich machen und lassen sich von Ängsten und destruktiven Gedanken beherrschen.

 

Yoga, eine jahrtausendealte Philosophie aus Indien, läßt uns bewußt innehalten, um einen anderen Weg einzuschlagen. Einen Weg, der uns zu einem zufriedenen, erfüllten Leben führen kann. Wir lernen wieder in uns hinein zu hören, beginnen unsere Atmung und somit unseren Lebenspuls wahrzunehmen. Unser Körper richtet sich auf und wird kräftiger, wir atmen freier, Spannungen lösen sich. Veraltete, ungesunde Verhaltensmuster können abgestriffen werden. Wir können dem Alltag mit mehr Gelassenheit, Leichtigkeit und innerem Frieden begegnen.

 

 

Ein paar Punkte noch zum Üben:

 

  • Beim Üben von Yoga geht es nicht darum, körperliche Leistungen zu erzielen. Somit sind diese Kurse für alle geeignet.

Also egal ob alt, jung, Frau, Mann (Ja, auch Männer!;) ) beweglich, unbeweglich, Anfänger oder Fortgeschrittene.

 

  • Es gibt hier Matten, Decken und Pölster zur freien Entnahme.

 

  • Komm pünktlich zu den Stunden, am besten zehn Minuten vor Beginn, um in Ruhe anzukommen.

 

  • Mit leerem Magen übt es sich leichter. Darum schau, dass deine letzte (große) Mahlzeit zwei bis drei Stunden her ist.

 

  • Während dem Üben soll nicht getrunken werden.

 

  • Schalte bitte dein Handy während der Stunde lautlos.

 

  • Geh liebevoll mit dir um und respektiere deine Grenzen! Bitte gib mir vor der Stunde Bescheid, falls du irgendwelche körperliche Beschwerden hast, schwanger bist oder auch wenn du dich heute einfach nur müde und energielos fühlst.

 

  • Frauen sollten während der ersten drei Tage der Regel gar nicht üben, danach keine Umkehrpositionen.

2018@ J&L