Yoga für Schwangere

Yoga-Traiskirchen.at

Yoga für Schwangere

* Kurs Schwangeren Yoga :

4 Einheiten ab 20. November 2018 jeden Dienstag von 18-19:20h

 

Kursgebühr: 56 Euro

 

 

 

 

* NEUER Kurs Schwangeren Yoga:

8 Einheiten ab 8. Jänner 2019 jeden Dienstag von 18-19:20h

(keine Stunde am 5. Februar 2019)

 

Kursgebühr: 112 Euro

 

 

 

Veranstaltungsort:

Seminarraum des SeneCura Sozialzentrum Traiskirchen

Hochmühlstraße 10

2514 Traiskirchen

 

 

Die Kurse sind erst mit Einlangen der Zahlung fix gebucht. Sollte ein Kurs nicht zustande kommen, wird das Geld unverzüglich zurücküberwiesen. Aus organisatorischen Gründen ist es leider nicht möglich, versäumte Stunden nachzuholen.

 

Ein späterer Einstieg in den Kurs ist nach Absprache möglich.

 

 

 

Bei Interesse bitte ich um

 

Neun Monate Schwangerschaft sind eine aufregende Zeit voller Veränderungen.

 

Immer wieder fehlt es jedoch den Schwangeren an Gelegenheiten, Pausen im turbulenten Alltag einzulegen und bewusst den Fokus nach innen zu leiten.

 

In dieser Yogaeinheit soll darum den werdenden Müttern Zeit und Raum gegeben werden, die körperlichen und geistigen Veränderungen bewusst wahrzunehmen und mit ihnen mitschwingen zu können.

 

In sanften Yoga-Asanas (Körperübungen) wird der Körper gedehnt und gestreckt, um Verspannungen zu lösen, um die Energie fließen zu lassen und den wachsenden Körper zu stärken und aufzurichten. Die geführten Meditationen, Entspannungs- und Atemübungen haben das Ziel, den Geist zu Ruhe kommen lassen und immer wieder wird die Aufmerksamkeit zu den Babies führen, um die Mutter-Kind-Verbindung tiefer werden zu lassen.

 

Durch das regelmässige Praktizieren von Yoga wird eine Sensibilität verfeinert, die uns wissen lässt, was wir brauchen. Diese erhöhte Achtsamkeit macht es uns auch nach der Geburt leichter das Baby zu lesen und zu verstehen, was es braucht.

 

 

Marketa L.: "Meine Erwartungen wurden in deinen Yoga Stunden mehrmals übertroffen. Man erfindet sein Körper ganz neu, erweitert sowohl seine körperlichen als auch seelischen Grenzen. Wenn man oft müde zur Stunde kommt, fühlt man sich nachher wie mit neugeladenen Akkus, voller Energie und Lebensfreude. Die Entspannung dauert noch einige Tage danach an. Ich habe durch deine Yoga Stunden viel Selbstbewusstsein in eigene Kräfte und Freude auf das in mir heranwachsende Leben gewonnen. Ich werde Yoga Stunden bei dir gegen jeden einzelnen Geburtsvorbereitungskurs eintauschen. Weil ich durch Yoga erkannt habe, dass nicht die Technik bei der Geburt das Entscheidende ist, sondern das Vertrauen in die eigenen Kräfte, den eigenen Körper und die tiefe Bindung zum Baby."

2018@ J&L